TaylorTalents Blog

Die neue Jobplattform für Selbstständige mit Videokommunikation

Zurück zur Übersicht

Fit für den Sommer - vom Schreibtisch aus

5 Tipps für Fitness am Arbeitsplatz
04. April 2017
 

Draußen_Joggen_macht_gute_Laune_Sport_im_Büro_geht_aber_auch

Liebe Talentfreunde,
ist es euch auch schon aufgefallen?

Die ersten Sonnenstrahlen wärmen die (noch blasse) Haut, die Tage werden länger und die allgemeine Laune steigt sogar bei den grummeligsten Berlinern.

All das kann nur eines bedeuten: Endlich ist Frühlingszeit!
Wir haben aber auch lange genug gewartet.
Vorbei die Tage, an denen wir im Halbdunkeln durch den Monsun ins Büro schlafwandeln, dick eingepackt in unförmige Wollpullover und Regenmäntel.
Her mit den knappen T-Shirts, luftigen Sommerkleidern und kurzen Hosen!

Wenn es da nicht diese eine Schattenseite gäbe.
Der Winter steckt vielen von uns noch in - und vor allem auf den Knochen. Das T-Shirt spannt, die kurze Hose zwickt und das Sommerkleid sitzt auch nicht mehr so luftig wie noch im letzten Jahr.

Und wem kann man das vorwerfen?
Es ist ja allgemein bekannt, dass der Menschenbär sich für den Winterschlaf ordentlich Reserven anfuttern muss. Und davon lieber etwas zu viel als zu wenig! :)

Uns im TaylorTalents Büro geht es da nicht anders. Deshalb haben wir unser Fitnesswunder Moni um Hilfe gebeten. Für alle, die - wie wir - zurück in ihre Form wollen, hat sie uns ein paar Tipps und effiziente Übungen verraten, mit denen man sich im Büro quasi „nebenbei sommerreif“ trainiert:

Bürostuhl-Bauchtraining:

Grade auf dem Stuhl sitzen, die Beine bilden einen rechten Winkel und die Füße stehen etwa hüftbreit auseinander. Füße und Oberschenkel immer wieder für etwa 10 Sekunden hochheben, ohne sich auf dem Schreibtisch abzustützen.

Alternativ die Knie hoch zur Tischplatte ziehen und halten, bis der Bauch aufgibt.
Dann ausruhen - und nochmal!

Waden-Wunder:

Jeder Weg, den man im Büro zurück legt - sei es zum Kopierer, zur Toilette oder zur Kaffeekanne - kann ganz einfach zum super Beintraining umfunktioniert werden: Bei jedem Schritt dazu den Fuß komplett von hinten nach vorne abrollen und auf den gestreckten Zehenspitzen enden. Das fördert die Waden-, sowie die Oberschenkelmuskulatur.

Auch im Stehen anwendbar: Den Körper wiederholt langsam auf die Zehenspitzen heben, kurz halten und zurück auf den Boden sinken lassen.

Arm-Athlet:

Die Finger ineinander verschränken und die Arme nach vorn strecken. Nun abwechselnd so stark wie möglich zusammendrücken und auseinanderziehen, ohne die Verschränkung der Finger zu lösen. Diese kleine Übung bewirkt eine ganze Menge: Neben Bizeps und Trizeps werden Brust- und Schultermuskulatur beansprucht.

Die weniger auffällige Variante dieser Übung: Handflächen auf die Unter- oder Oberseite der Schreibtischplatte legen und aufdrücken.

Profi-Po:

Der Gesäßmuskel ist der größte Muskel unseres Körpers, wird aber gerade im Büroalltag völlig unterfordert. Während dem Sitzen einfach abwechselnd in langen und kurzen Phasen anspannen. So wird der Muskel trainiert und das Gewebe straff gehalten.

TaylorTalents Moni - die FitnesstrainerinNicht nur beim Draußensport bleibt man fit, auch im Büro ist das möglich. 

Moni’s extra Tipp:

„Allgemein gilt: Viel Wasser trinken und bewegen, wo es nur geht! Wenn die Möglichkeit da ist: Aufstehen, den Körper strecken und dehnen. Dazu eine reichliche Flüssigkeitszufuhr, denn die hilft nicht nur der körperlichen Fitness, sondern hält auch das Gehirn wach und aufnahmefähig.“


Für ein personalisiertes Training mit individueller Analyse, Beratung, angepassten Trainingseinheiten und Ernährungsplänen könnt Ihr unsere Moni hier buchen:
https://www.taylortalents.com/talent/fitnessflummi_23

Mit Moni kann der Sommer kommen! Da bleibt nichts mehr zu sagen als:
Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie raus zum Wannsee!

Kommentare

Willkommen auf dem TaylorTalents Blog!

Hier erfährst Du alle News und alles Wissenswerte über TaylorTalents und unsere Talente.

TaylorTalents ist besonders, weil sich alle Talente mit einem Videoportrait persönlich vorstellen.
Als Nutzer von TaylorTalents bekommst Du so nicht nur ein Gefühl für die Fertigkeiten des Talents, sondern spürst instinktiv, ob Du die Person sympathisch findest und ihr vertraust.

Einfach klicken und inspirieren lassen. „EVERYONE’s A TALENT“ ist das Motto.

Folge uns auf

Empfohlene Artikel

Weltpinguintag

10 unfassbare Fakten über Pinguine

25.04.2017

Mali - Die Spiele-Meisterin

Kreative Spieleveranstalterin

05.04.2017

Fit für den Sommer - vom Schreibtisch aus

5 Tipps für Fitness am Arbeitsplatz

04.04.2017

Doch keine Liebesstory - Alles nur ein Fake!

Eine exklusive Enthüllungsstory

01.04.2017

Ostern - Schenk Dir Zeit

Kein Stress an Ostern!

13.03.2017

Tipps zum Licht

Video-Tipps von Kameramann Rico

04.12.2016